Reflexe, Zeitschrift für Philosophie und Theologie. Sie veröffentlicht Studien, Übersetzungen und Buchrezensionen. Indexiert in SCOPUS, ERIH PLUS, EBSCO.

Reflexe 53

Vorwort

Tereza Matějčková

Studien

Humes Spur in der Philosophie Kants
Milan Sobotka

Mathesis universalis und die universale Methode bei Descartes
Jan Palkoska

Selbsterkenntnis des Menschen bei Kant
Jiří Chotaš

In der Abwesenheit anwesend. Schelling in der Vorrede zur Phänomenologie des Geistes. Zur Metapher des Absoluten als Nacht
Jindřich Karásek

Schellings Gedanken über das Böse
Martin Vrabec

Hegels Metaphysik der Inkarnation und ihre Kritik
Ivan Landa

Die Bewegung des Lebens und die Welt. Über die Phänomenologie und Metaphysik der Welt bei Jan Patočka
Karel Novotný

Heidegger und Husserl über Zeit
Jürgen Stolzenberg

Texte

Ze Sömmeringa: O orgánu duše
Immanuel Kant

Diskussion

Ztracené punctum Rousseauova Eseje o původu jazyků. Poznámky k českému překladu a dobrým důvodům, pro které chybuje
Jan Maršálek

Rezensionen

Jakub Marek, Leporello
T. Matějčková

Jakub Jinek (vyd.), Platónova Obrana Sókrata
V. Súkup

Barbara Cassin, Éloge de la traduction
E. Wolf

Autoren